Bio Rinder Suppenfleisch ohne Knochen ca 500g

13,50 

13,50 

Enthält 7% MwSt.
(27,00  / 1000 g)
zzgl. Versand

Beschreibung

Warme Suppen für kalte Jahreszeiten

Wenn das Wetter kühler wird gibt es nichts schöneres als eine kräftige Suppe. Dieses Suppenfleisch eignet sich hervorragend für alle Suppen mit Rinderbasis, auch wenn man es super nach dem eigenen Geschmack anpassen kann.

Über den Hersteller:

Endlich ist es soweit, wir haben jetzt auch eine Auswahl an tollen Fleischprodukten für euch! In Zeiten von Massentierhaltung und Fleisch Skandalen wollen wir euch die Möglichkeit geben, tolles, regionales Bio-Fleisch aus artgerechter Haltung zu genießen, bei dem Ihr Euch auf die Qualität verlassen könnt.
Deswegen dürfen wir euch stolz unseren neuen Fleischpartner, den Packlhof aus Eurasburg bei Wolfratshausen vorstellen: Ursprünglich ein Biohof mit Metzgerei, ein Familienbetrieb der sich seit 1986 der biologischen Bewirtschaftung verschrieben hat, hat sich der Packlhof zum einzigen großen Schlachtbetrieb in Deutschland gemausert, der zu 100%  Fleisch aus ökologischer und artgerechter Haltung verarbeitet. Hier wird nur Fleisch von ausgewählten, regionalen Bio-Höfen geschlachtet, bei denen sich Aufzucht und Haltung kontrollieren lassen, mit kurzen Fahrwegen, fairen Preisen zur Unterstützung der Regionalen Bauern und seiner Tiere, und dem höchsten Anspruch an Qualität und artgerechter Tierhaltung. Mit Bioland als Partner stellen sie sich noch höheren Standards als es die EG – Öko Verordnung vorschreibt. Das besondere Augenmerk auf Qualität spiegelt sich natürlich auch in den hervorragenden und frischen Produkten wieder. Ein Fleisch, auf das wir stolz sind, es in unser Sortiment aufzunehmen! Der Packlhof steht für Nachhaltigkeit und einen guten Umgang mit Tieren und wir haben unseren Besuch bei diesen netten Menschen sehr genossen. Sie haben nebenher auch noch einen tollen Bio-Supermarkt in Eurasburg aufgemacht. Falls Ihr also mal in der Nähe von Wolfratshausen seid, schaut auf jeden Fall mal vorbei. Es lohnt sich.

Mehr Infos: www.packlhof.de/