Sickenhauser Bison Ragout – Bolognese Art 370ml

12,00 

12,00 

Enthält 5% MwSt.
(34,29  / 1 kg)
zzgl. Versand

3 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Bisonfleisch ist eine Delikatesse!

Auch hier folgt Pasta di Monacoc ihren Grundsätzen, faires und regionales Essen auf den Teller bzw. ins Glas zu bringen.

Das Bisonfleisch kommt von dem Landwirt Josef Wiesheu aus Sickenhausen im Landkreis Freising. Dort leben die Tiere das ganze Jahr über in einem Freilaufgehege und fressen das saftige Grün der umliegenden Wiesen und das Heu der eigenen Felder. Bisonfleisch ist fettarm und besonders reich an Eiweiß, Eisen und Zink. Das macht es viel dunkler im Vergleich zu Rindfleisch und es hat keine Marmorierung. Es schmeckt nach einer Mischung aus Rind und Wild. Dieses Ragout ist mit viel Passion und besonders viel Sorgfalt, insbesondere was die Rohstoffe betrifft, in der Pasta di Monaco Manufaktur im Westend nach Großmutter Art hergestellt und schmeckt einfach toll. Das Ragout ist nach traditioneller Art eingeweckt und mit höchsten Hygiene Standards verarbeitet. Es ist mindestens 4 Wochen Haltbar und schmeckt extrem lecker. Wir kriegen davon einfach nicht genug. So gut bekommt man es zuhause selten hin.

Zutaten:

100% Sickenhauser Bison Fleisch, Süße Cherry Tomaten, feines Olivenöl kalt gepresst, Tomatenmark, Zwiebel, Karotte, Sellerie Wurzel, Rotwein (einer mit Wumms), Knoblauch, frische Kräuter di Umland, Pasta di Monaco Pfeffermischung, Salz.

Über den Hersteller:

Pasta di Monaco im Westend Münchens, zelebriert handgemachte Pastaspezialitäten, die von den heimischen Getreide- und Gemüsesorten inspiriert werden.Das besondere an Pasta di Monaco ist nicht nur ihre Frische, sondern auch die Vielfalt der Getreidesorten die sie verwenden. Ob Kamutmehl, Emmermehl,  Dinkelmehl oder hochwertiges Hartweizengrieß, alle Mehlsorten haben einen extrem hohen Nährwert und sind für Menschen mit unterschiedlichen Allergien verträglich. Die Mehle bezieht das Unternehmen von der letzten noch mahlenden Mühle Münchens, der Hofbräuhaus Kunstmühle – Jakob Blum. Gründer Rabieb ist nicht nur ein sehr netter Mensch, sondern auch ein Meister seines Faches und in seinen Nudeln und Saucen steckt nicht nur viel Liebe fürs Detail, sondern auch ein langes Fachwissen im kulinarischen Bereich. Zudem mögen wir Ihn persönlich sehr gerne und können alle seine Produkte nur wärmsten empfehlen. Analog zu verwendet Pasta di Monaco ausschließlich umweltfreundliche Verpackungen, die 100% plastikfrei sind.

 

Mehr Infos: www.pastadimonaco.de

Das könnte dir auch gefallen …